Gin das Buch

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Im Leseband oder neudeutsch: Coffee Table Book lernen Sie viele Menschen und deren Gin-Geschichte kennen. Begleiten Sie Peter Jauch, den Autor, auf seinen Reisen nach Hamburg, Berlin, München, Frankfurt, Düsseldorf, Stuttgart, 24-Höfe, London, Newcastle, Linz, Ehrenhausen und Zürich. Dabei erfahren Sie Spannendes über Master-Destiller, Bartender, Markenbotschafter, Eventorganisatoren und Köche. Immer schön den Gin vor Augen.

Das Buch überzeugt auch durch seine Form. Das Hardcover ist schlicht gehalten und besticht mit der Folien-Prägung in kupferähnlicher Farbe. Die 424 Seiten sind auf mattem 140g gedruckt. Ein edles Buch, das gefällt und zum Eintauchen und Verweilen einlädt.

Im Gin-Teil werden über 300 Gins beschrieben – mitgeschrieben von Vanessa und Sebastian von ginvasion. Der Filler-Teil mit 80 Fillern – Fokus Tonic­ – rundet das Buch ab.

«GIN ­ Das Buch» steht für:

Geschichte | Herstellung | Menschen | Marken

Foto Peter Jauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.