Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Nachhaltig – Fair – Transparent

Dies ist das Versprechen von MANUKAT, erfahrt mehr in diesem

Interview mit den Gründern Vanessa und Maximilian.

Wer steckt hinter Manukat?

Vanessa (32) und Maximilian (29) haben sich in ihrer Tätigkeit als Vertriebsmitarbeiter für einen Logistikdienstleister kennengelernt. Während dieser gemeinsamen Zeit als Kollegen, entstand die Idee mit Manukat eine eigene Marke zu gründen, die mutig am Markt agieren möchte. Hierbei gilt der Grundsatz:

Es zählt der Mensch hinter dem Produkt!

Was meinen die beiden damit konkret?

Beide haben durch ihre beruflichen Erfahrungen den Eindruck bekommen, dass mittlerweile Wachstum und Gewinnmaximierung wichtiger zu sein scheinen, als die Menschen, die jeden Tag dafür arbeiten, dass Firmenziele erreicht werden. Besonders stark haben Sie dies an Arbeitsbedingungen oder bspw. an der entgegengebrachten Wertschätzung gegenüber langjährigen Mitarbeitern innerhalb der Firmen festgemacht.

Wir wehren uns dagegen, dass Wachstum gößtenteils dadurch erreicht wird, indem weniger sozial agiert wird und eine Kostenreduktion eher als hehres Ziel betrachtet wird, als der Mensch selbst.“ – so die Gründer

Mit dieser Grundeinstellung haben Vanessa und Maximilian überlegt, wie sie Manukat zum Leben erwecken könnten.

Wie ging es weiter?

Mit den klassischen Attributen, die jeder Neugründer besitzen muss, wie Optimismus, Mut und Hingabe für Manukat, machten die beiden sich an die Arbeit.

Ihre persönliche Vorliebe für Gin war letzten Endes der Startschuss für Manukat. Für Vanessa und Maximilian verkörpert Gin Geselligkeit sowie Genuss und sie fanden in der Kreation eines eigenen Gins ihre Manukat-DNA wieder.

Recht schnell nachdem sie sich mit der Gin-Szene auseinandergesetzt haben, haben sie erkannt, dass es aus ihrer Sicht einige Bereiche gibt, die besser umgesetzt werden konnten. ähnlich zu anderen neuen Gin-Marken haben sie ihre beiden Gin Sorten zusammen mit einer deutschen Destillerie entwickelt.

Bei dem Thema Nachhaltigkeit war für beide klar, dass der Versand CO2 kompensiert stattfinden soll. Doch sie möchten einen Schritt weitergehen und nutzen bei der Verpackung standardmäßig eine Pappe aus nachhaltiger Forstwirtschaft, die mit Bio-Farbe bedruckt ist.

Mit Bezug auf die Logistik haben sie geschaut, welcher Dienstleister am besten abschneidet in der Branche und haben sich daher bewusst für den Premium-Dienstleister UPS entschieden.

Ein wichtiger Aspekt hierfür waren bspw. die Berichte, die gerne zur Weihnachtszeit auftauchen, wenn der Paketsektor genauer unter die Lupe genommen wird. Hier waren die Aussagen bzgl. UPS bisher sehr gut und wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass UPS als Dienstleister gut zu uns passt.“ – Zitat Maximilian

Darüber hinaus ist es beiden wichtig, dass der Kunde ein Einkaufserlebnis erfährt, wenn dieser im Onlineshop oder über Social-Media-Kanälen einkauft.

Der Kunde bekommt von uns einen hochwertigen Gin, der unserer Meinung nach nicht lieblos bei ihm ankommen sollte. Daher haben wir eine hochwertige Premium-Design-Verpackung mit unserem Partner entwickelt von der wir uns sicher sind, dass sie den Kunden begeistern wird. Zusätzlich zu der Designverpackung und einem klasse Gin, erhält jeder Kunde zwei gravierte Trinkhalme aus Glas und muss für den CO2 kompensierten Standard Versand nichts mehr zahlen. Sollte die Lieferung kurzfristig benötigt werden, so bieten wir dem Kunden Expressmöglichkeiten im Versand natürlich auch an.“

– Zitat Vanessa

Kommen wir zum Gin

Vanessa und Maximilian bieten derzeit zwei verschiedene Gin Sorten an, die aufgrund ihrer Botanicals unterschiedliche Charaktere verkörpern. Die beiden Gin Varianten heißen Naturbummler und Fruchtbrumme und bieten durch die Konzentration auf ausgewählte Botanicals eine schlichte Qualität und Eleganz.

Die Gin Sorten beschreiben die beiden Gründer wie folgt:

  1. Naturbummler
  • „Das Gefühl der freien Wildbahn für unterwegs.“ – Zitat Onlineshop
  • Der leicht herbe Geschmack und Geruch geben einem das Gefühl von unberührter Natur. Der Anteil an Süßholzwurzel leistet hier einen entsprechenden Beitrag.
  1. Fruchtbrumme
  • „Für dein Sommer Feeling zu jeder Zeit.“ – Zitat Onlineshop
  • Maximilians Favorit, da der fruchtige Geruch und der Anteil an Zitrone im Geschmack für ein großartiges Erlebnis sorgen.

Beide Gin Varianten sollen im Design und Namensgebung die Geselligkeit und die Zwischenmenschlichkeit aufgreifen für die Manukat steht.

Wie wird es weiter gehen?

„Seit dem 01.10.2020 ist unser Shop aktiv, daher müssen wir vorrangig daran arbeiten, dass Manukat an Bekanntheit gewinnt. Hierbei denken wir in alle Richtungen und sind für Ideen immer offen.“ – Zitat Maximilian

„Bei unseren Vertriebsaktivitäten ist es uns wichtig, dass potenzielle Kunden den Grundsatz hinter Manukat verstehen. Es zählt nicht nur das Produkt, sondern der Mensch dahinter.“ – Zitat Vanessa

UNSER MANUKAT-VERSPRECHEN

NACHHALTIG

Das Thema Nachhaltigkeit wird seit längerem ein zunehmend wichtigeres Thema im Onlinehandel. Wir finden, dass dies gut und richtig ist. Allerdings muss es auch gelebt werden. Für unseren Geschäftsansatz betrifft das Thema „Nachhaltigkeit“ folgende Kernbereiche:

Logistik

Mit jedem versendeten Paket zahlen wir einen Beitrag an Projekte zur Aufforstung von Wäldern oder zur Säuberung von Wasserquellen in besonders gefährdeten Regionen, um einen aktiven Part in der Sicherung und dem Erhalt unserer Natur zu übernehmen.

Zusammenarbeit mit unseren Partnern (intern & extern)

Dieser Aspekt wird unserer Meinung nach zu wenig gelebt. Aus einer nachhaltigen Partnerschaft kann großes Entstehen, wie bspw. in den Bereichen der Produktinnovationen, Prozessoptimierung oder Produktplatzierung. Dazu gehört in erster Linie ein Austausch auf Augenhöhe.

Materialien

Unsere Motivation ist es unsere Produkte so ökologisch wie möglich zu gestalten. Dies fängt bei unserer Verpackung an, die aus ökologischer Pappe sowie Bio-Farbe besteht und geht mit unserem Flaschenetikett weiter, das ebenfalls aus recyceltem Papier hergestellt wird.

FAIR

Dieser Eckpfeiler ist ein besonders wichtiger für uns, da es hierbei um die Menschlichkeit entlang der Wertschöpfungskette geht. Was philosophisch klingen mag ist für uns einfach herunterzubrechen:

Hinter jedem unserer Produkte im Manukat-Sortiment stehen Menschen, die Zeit, Leidenschaft und Mühen in die Entwicklung und Fertigstellung unserer hochwertigen Produkte investiert haben.

Diese qualitative Leistung verdient eine entsprechende Wertschätzung, sodass eine Arbeitsatmosphäre getrieben von Spaß, Kreativität und Optimismus entstehen kann. Wenn wir dies gewährleisten können, dann haben wir eine Basis geschaffen, die Freiraum schafft, um Innovationen entstehen lassen zu können, deren Grenzen nicht von außen gesetzt werden.

Daher halten wir es für selbstverständlich, dass wir unsere Partner im Abschnitt Unsere Partner separat vorstellen.

Du hältst diesen Ansatz für geschäftlich naiv? Warten wir es ab.

TRANSPARENT

Diese Säule gilt für unsere interne, wie externe Kommunikation. Wir sind der Meinung, dass eine sehr gute Kommunikation mit dir sowie mit unseren Partnern zu einem allgemein besseren Verständnis unserer Prozesse sowie Geschäftsidee führt. Wie oben beschrieben, möchten wir, dass du und unsere Partner ein fester Teil von Manukat werdet – aus Überzeugung heraus. Dies geschieht unserer Meinung nach durch einen ehrlichen Austausch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.